[Let’s Talk:] The Mortal Instruments – Vom Buch zum Film zur Serie?

Source: ABC Family

Liebe Leserinnen und Leser,

heute widmen wir uns dem Phänomen, dass die „Mortal Instruments“ oder „City of Bones“ Reihe sowohl in Deutschland als auch in Übersee darstellt.

Nach der erfolgreichen Buchreihe dauerte es mit dem passenden Film nicht lang – doch anders als andere Vorgänger und Nachfolger verlief der Film, vor allem hierzulande, fast vollkommen im Sand. Aus einer möglichen Fortsetzung wurde ein Aufschub und aus einem Aufschub wurde schließlich ein eingestelltes Filmprojekt.

Doch wo andere Produzenten und Sender zurückschrecken würden, da dachte sich der amerikanische Sender ABC Family, dass das untergehende Schiff „Mortal Instruments“ nur eine Grundsanierung bräuchte. Bald war die Idee zu „Shadowhunters“ geboren und 2016 kommt die Serie auf den Markt. Gestern wurde dazu nun der erste Teaser Trailer veröffentlicht, den Silverrain (@musichunter12) und ich uns als Anlass genommen haben um die Sache mal genauer unter die Lupe zu nehmen.

„Shadowhunters“ von ABC Family – Top oder Flop?

Am heutigen Let’s Talk nehmen Silverrain und ich teil. Um auf demselben Stand zu sein, hier ein paar Fakten vorab, welche Erfahrungen wir so mit der Buchreihe gemacht haben:

Tabi Silverrain
„Mortal Instruments“ Reihe 4/6 gelesen 6/6 gelesen
„Infernal Devices“ Reihe 3/3 gelesen 0/3 gelesen
Sonstige Keine Keine
Lieblingsbuch City of Bones City of Bones
Lieblingscharakter Simon Lewis/Jem Carstairs Isabelle Lightwood
„City of Bones“ Film Gesehen Gesehen

Einstiegsfrage: Wie steht ihr der „City of Bones“ Reihe und ihren Kollegen gegenüber, nach mehreren Büchern und einem Film und bevor die Serie anläuft? 

Tabi: Prinzipiell bin ich der Buchreihe wohlgesinnt und habe sie gern gelesen, bis die Trilogie erweitert wurde. Meiner Meinung nach lassen sich die Bücher ab Band 4 immer noch gut lesen, aber allein auf Jaces Leid gebaut ist es eigentlich nur eine Wiederholung von dem, was man schon gelesen hat. Das erklärt auch, warum ich immer noch im fünften Buch hänge. Die Infernal Devices waren da schon eine nette Abwechslung, allerdings hat der Film mehr kaputt gemacht als getan, zumindest aus meiner Sicht.

Silverrain: Die Mortal Instruments Reihe hat einen guten Anfang.Die Reihe hatte Potential, die sie teilweise auch genutzt hatte. Jedoch wurde es ab einem bestimmten Zeitpunkt allmählich schwieriger, sich für die Weiterführung zu begeistern, da gewisse Handlungsstränge sich gezogen haben bzw. nicht richtig beendet wurden um noch mehr unnötige Dramatik zu erzeugen.

Tabi: Glaubst du, dass eine Serie, die aus einem nicht realisierten Filmsequel heraus geboren wurde überhaupt eine Chance hat?

Silverrain: Ich glaube es ist schwieriger. Man hatte schon gewisse Erwartungen an den Film, die nicht erfüllt wurden und obwohl die Serie eine neue Chance ist, diese Probleme zu lösen, ist der erste Eindruck der Serie wichtig.

Tabea: Sehe ich ähnlich. Natürlich gibt es Fans, die den Film mochten, aber man hat doch viele enttäuschte Gesichter gesehen und das lag nicht nur daran, dass vielleicht nicht der Traum-Jace oder die Traum-Clary gecastet wurde. Hartnäckige Fans wird wohl aber auch die Serie haben. Was eine gute Überleitung zum Trailer ist.

Tabea: Thoughts?

Silverrain: Man erkennt schon am Anfang worauf geachtet wird bei der TV Serie. Es wird auf Spezialeffekte gesetzt. Es soll detaillgetreu wirken, jedoch ist das schwierig umzusetzen.

Tabi: Und diese Spezialeffekte kommen leider ziemlich komisch rüber, sehen sehr plastisch aus. Auch wenn es nur eine Promo ist, macht es doch keinen unbedingt guten ersten Eindruck.

Silverrain: Die Actionszenen wirken dadurch unecht. Außerdem kommt mir das Aussehen von bestimmten Charakteren zu übertrieben vor.

Tabi: Ja! Das habe ich auch gedacht! Die Haarfarbe von Clary (Katherine McNamara) zum Beispiel – das ist schon ein ziemlich heftiges Orange!

Silverrain: Auch wenn man Charaktere nicht 1:1 übernehmen kann, sollte man dennoch auf gewisse Sachen achten. Das Orange ist auf jedenfall gewöhnungsbedürftig. Ich finde das Aussehen von Magnus zum Beispiel auch unpassend. Es wirkt sehr aufgemalt.

Tabi: Das gibt den Ton im Trailer ohnehin sehr gut wieder: in City of Bones geht es ja um eine mehr oder weniger magisch-mystische Gesellschaft, die neben der menschlichen entsteht. Im Trailer wirkt sie allerdings sehr holprig, so als würde die Vision dieser geheimen Unterwelt noch nicht vollkommen ausgereift sein. Vielleicht sind das nur Startschwierigkeiten und es bessert sich mit der Zeit. In den Exclusive First Look Clips ist das CGI schon wesentlich zurück genommener:

Silverrain: Es ist teilweise besser als im Trailer, aber immer noch nicht das Niveau, was ich erwarte.

Tabi: Was stört dich konkret?

Silverrain: Die Waffen sind vom Aussehen her gewöhnungsbedürftig.

Tabi: Stimmt. Sehen ein bisschen aus wie Taschenlampen mit Aufsatz. 😀 Natürlich hinkt der Vergleich der jetzt kommt ein bisschen – vor allem Budget-wise – aber selbst die 70er Jahre Lichtschwerter aus Star Wars waren liebevoller gemacht. Aber vielleicht ist genau das auch das Problem: heute verlässt man sich gerne auf CGI statt auf Kulissenbau.

Silverrain: Dadurch denke ich leiden dann auch die Szenen. Trotz der Schauspielerischen Leistung wirkt das lächerlich.
Tabi: Ja, sie passen einfach nicht rein. Und dass wo Waffen eine ziemlich große Rollen spielen.
Um nochmal auf die schauspielerische Leistung zurück zu kommen – die man ja in den Clips nur geringfügig bewerten kann: Stunt-technisch auf jeden Fall eine der stärkeren Szenen. Die Kämpfe sind schnell und und übersichtlich.

Silverrain: Man kann also positive wie auch negative Punkte in diesen Clips erkennen. Die Verwandlungen finde ich eigentlich auch recht gut gelungen. Ich denke es wird sich erst zeigen wie das Gesamtbild ausfällt wenn man sich die erste Episode anschaut. Es wirkt auch teilweise sehr computeraniminiert. Was nicht unbedingt schlecht sein muss aber es ist sehr offensichtlich.

Tabi: Definitiv. Wobei gerade der Teaser Trailer absolut nicht nach meinem Geschmack ist. Da dieser aber ja wahrscheinlich als Hauptpromo momentan fungiert, vielleicht nicht die beste Wahl… Trotzdem die beiden Exclusive Clips unsere anfänglichen Befürchtungen etwas revidiert haben – glaubst du, die Serie kann sich trotzdem von einem Filmdesaster erholen? Oder denkst du das Haarfarben-Problem plus zu viel CGI plus etwaige schauspielerisch fehlende Leistung wird die Serie vorzeitig in die Knie zwingen?

 Silverrain: Das könnte die Serie auf den ersten Blick behindern. Während der Film durch die schlechte Umsetzung, sowieso ein Zeitproblem hatte, wird sich zeigen wie die Serie das alles umsetzt. Außerdem muss man bedenken an wen diese Serie gerichtet ist. Die meisten können davon abgeschreckt werden, sich das anzuschauen.
Tabi: Stimmt. Die Zielgruppe ist wohl nochmal ein wichtiger Faktor.
Neben dem Trailer für die Shadowhunters Serie wurde ja, mal als kleinen Abschluss, nun gestern auch das Cover für Lady Midnight veröffentlich, die dritte Shadowhunter Reihe von Cassandra Clare. Wie sieht’s aus? Interessiert? Oder einfach nur noch gelangweilt von so viel Shadowhunter Zeug?
Offizielles Cover für „Lady Midnight“. Erscheint am 8. März 2016. Source: Cassandra Clare Twitter
Silverrain: Da ich jetzt nur die Mortal Instruments Reihe gelesen habe, bin ich mir unsicher, ob ich daran interessiert bin. Cassandra Clare hat ja schon viele Bücher in dieser Welt spielen lassen. Und auch wenn diese Bücher ne Abwechslung sein könnten, frage ich mich wieviel sie aus dieser Welt rausholen kann, ohne sich zu wiederholen.
Tabi: Das ist wohl die Fragen aller Fragen und ich denke, sie wird man dann wohl erst 2016 beantworten können – sowohl mit der Serie als auch mit der neuen Buchreihe…
~

Am 12. Januar 2016 feiert die Serie „Shadowhunters“ Premiere auf dem Sender ABC Family (dann Freeform). Werdet ihr euch die Serie anschauen? Welchen Eindruck machen Promo, Trailer und Exclusive Clips auf euch? Und freut ihr euch auf Lady Midnight oder habt ihr die Nase voll von der Shadowhunter Welt?

Lasst es mich wissen!

Eure Tabi ♥

Advertisements

3 Gedanken zu “[Let’s Talk:] The Mortal Instruments – Vom Buch zum Film zur Serie?

  1. Ja, ich werde es mir ansehen, weil ich ein sehr großer Fan der Serie bin und das von der ersten Stunde an. Ich habe von Anfang an alles verfolgt und kann eure Punkte nicht verstehen. Magnus wirkt aufgemalt … ehm ich weiß nicht wirklich was ihr damit meint, denn in den Büchern ist er auch so. Clarys Haare finde ich jetzt nicht so schlimm.
    Die Serie wird auch nicht genau das Buch behandeln, sondern holt etwas die Zwischengeschichten auch heraus. Schließlich ist es eine TV-Serie und kein Buch. Das muss man anders aufziehen. Den Teaser finde ich fantastisch.

    Gefällt mir

    • Hi! 🙂
      Was wir mit Magnus und aufgemalt meinen ist, dass es sehr plastisch wirkt und in Zeiten von CGI Überfluss wirkt das schnell mal abschreckend.
      Ich finde es großartig, dass du die Serie so unterstützt und dir die Sachen gut gefallen – so soll es ja auch sein. Ich selbst war auch von den Exclusive Looks mehr angetan als von der Promo, deshalb bin ich sehr offen für das, was Episodentechnisch dann folgen wird. Allerdings glaube ich auch, dass die Serie einfach nicht in meinen momentanen Geschmack passt – das habe ich hier anklingen lassen. Dass die Serie deshalb schlecht sein wird glaube ich nicht, ist ja schließlich nur mein Geschmack ;). Gerade die gut choreographierten Kämpfe sind etwas, dass großartig ins Bild passt.
      Ich hoffe dir wird die Serie richtig gut gefallen! 🙂
      LG, Tabi

      Gefällt 1 Person

      • Ich mochte bis jetzt einfach alles, auch wenn ich ganz am Anfang etwas skeptisch war, aber wenn man ständig sich damit beschäftigt ist jeder zweifel weg. Ich habe jeden einzelnen Schauspieler ins Herz geschlossen und besonders Matthew als Alec :’3 die serie wird natürlich mehr das zwischenmenschliche behandeln, weil das in der breiten Masse eindach besser geht. : )
        Das hoffe ich auch. Und ich hoffe, du hast irgendwann Lust darauf.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s