[Top 5 Wednesday:] Top 5 Hunger Games Moments (Movies or Books)

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

T5W

es ist mal wieder Zeit für einen „Top 5 Mittwoch“, gehostet von GingerReadsLainey. Für me

hr Informationen – Goodreads group.

Heute, passend zur morgigen Premiere des letzten Hunger Games Teil, gibt es das Thema „Top 5 Hunger Games Moments (Film oder Buch)“ und ich dachte mir, dass bereitet mich gut auf meinen morgigen Kinobesuch vor! 🙂

Welche meine Lieblingsmomente der Hunger Games Reihe sind und ob ich in dieser Beziehung eher Film- oder Buchmensch bin, dass seht ihr wie immer nach dem Sprung! 😉

[Prädikat: Erhöhte Spoiler Gefahr]

Offizielles Filmposter für Mockingjay 2 (c) Lionsgate

 

Platz 5: The Hunger Games (Buch): Katniss meldet sich freiwillig

Eines der wohl meist benutzten Gif’s in unserer Zeit ist die Szene aus den Hunger Games, in der Katniss für ihre kleine Schwester Prim einspringt und sich an ihrer Stelle bereit erklärt in den Hunger Games zu kämpfen.

Was im Film meiner Meinung nach toll umgesetzt wurde, hat mich schon im Buch überrascht und schockiert – eigentlich ein ganz offensichtlicher Plottwist, doch ich bin ohne irgendwelches Vorwissen an die Reihe ran gegangen und kam gerade frisch aus dem fluffigen Romance Genre. Deshalb war diese Entwicklung ein echter Schock – aber er hat die Sache auch wahnsinnig spannend gemacht. Etwas, dass ich in meinen späteren Dystopie-Erlebnissen vermisst habe…

Platz 4: Catching Fire (Film): Peeta malt Rue

Catching Fire war mein bisherigen Favorit in der Filmreihe. Nicht zuletzt deshalb, weil ich ins Kino gegangen bin, ohne das Buch zu kennen und deshalb an einer Tour überrascht war.

Während Rue einen dramatischen Tod in den Hunger Games hatte, war ich vor allem von Peeta’s wunderschönem Bild im Film überrascht. Ergreifend, hübsch – und sehr, sehr mutig. Bis zu diesem Moment habe ich Peeta nicht so richtig gemocht (im Buch sogar eher als im Film), aber das war für mich der Moment, in dem sich das geändert hat. Zwar habe ich mit ihm als Figur immer noch ein paar Problemchen, aber in dieser Szene hat er neben seiner unerschütterlichen – okay fast unerschütterlichen – Loyalität auch seinen Mut und ja, auch ein bisschen seinen Hass auf das Kapitol gezeigt. Für mich einer der ganz großen Momente in Catching Fire.

Platz 3: Mockingjay Part 1 (Film): Distrikt 5

Für mich war Mockingjay Part 1 eher schwach auf der Brust – was sicherlich auch damit zu tun hat, dass das Buch einfach nicht genug Handlung beinhaltet, um damit zwei Filme plottechnisch zu sättigen – aber eine Szene hat wohl jedem eine Gänsehaut verursacht: Das Lied „Hanging Tree“ gepaart mit den starken, CGI technisch hochpolierten Bildern aus Distrikt 5, in dem die Revolution mehr als deutlich im Gange ist.

Selten haben in dieser Filmreihe Soundtrack und Bild so wundervoll, so perfekt zusammen gepasst, wie in diesem Moment! 🙂

Platz 2: Mockingjay (Buch): Peeta kommt zurück

Anders als in der Szene, in der sich Katniss freiwillig gemeldet hat, hatte ich im dritten Buch schon genug dazu gelernt, um so etwas zu antizipieren. Na ja, dachte ich jedenfalls…

Dass mit Peeta etwas nicht stimmen würde war mir irgendwie klar. Aber dass es dann gleich so etwas sein würde, hat mich dann wirklich überrascht. So sehr, dass ich nochmal zurück blättern und genauer lesen musste. Denn ich hatte absolut keine Ahnung, wie sie Peeta diese „Angst“ gegenüber Katniss wieder austreiben wollten. Und das ist einer der besten Momente beim Bücher lesen: wenn man selbst keine Ahnung hat, wie ein Problem auch nur im entferntesten gelöst werden könnte und der Autor/die Autorin dann trotzdem mit einer absolut logischen und genialen Lösung um die Ecke kommt (looking at you, Locke Lamora!).

Für mich war das eines der Dinge, die in einem Buch, welches ich nicht so sehr genossen habe, wirklich gestimmt haben. Und auch im Film war die schauspielerische Leistung von Josh Hutcherson wirklich gelungen! 🙂

Platz 1: Catching Fire (Film): Arena Crumbles

Wie vorhin schon erwähnt ist Catching Fire mein absoluter Lieblingsteil in der Filmreihe und hier ist der beste Grund dafür: die Szene, in der Katniss aus der zusammen brechenden Arena heraus geholt.

Was macht diese Szene so toll?

Na ja, also zunächst hatte ich überhaupt nicht damit gerechnet, dass Katniss einfach mal so die Arena und damit auch entgültig Snow’s Schauspiel in die Luft jagen würde. Zudem war die Szene perfekt aufgebaut: nach der Hektik und der Schnelligkeit, dem Kampf ums Überleben und der Ungewissheit wem man vertrauen kann und was man nun zu tun hat wurden hier ruhigere Klänge angeschlagen. Der dazu passende Track „Arena Crumbles“, der im Hintergrund zu hören ist, leitet fast beschwichtigend ein und wir tauchen ein wenig in Katniss Zustand ein, in dem alles weit weg und leicht gedimmt klingt.

Dann wird sie aus der Arena geholt und man denkt sich: „Okay, das war’s. Da ist Snow, sammelt sie ein und bringt sie eigenhändig um.“

Aber fast im selben Moment, in dem sich der Käfig um sie schließt, wird einem bewusst, dass es nicht Snow sein kann. Denn das wäre zu einfach.

Nein, es muss jemand sein, der Katniss retten will.

Und während sie in dem Käfig aufsteigt, werden einem zwei Dinge klar: es gab von Anfang an einen Plan Katniss aus der Arena zu befreien – und zwar nur Katniss – und die Revolution des Mockingjay hat begonnen. Denn wie sie dort in den Himmel schwebt, gehalten vom Käfig des Hoovercrafts, sieht sie genauso aus, wie der Spottölpel, der seine Flügel spreizt: eine tragische Heldin, die selbst noch mit dem Tod ringend ein Symbol der Revolution ist…

Ihr seht, mich hat es absolut fasziniert und ich habe auf der Kante meines Kinosessels gekauert und konnte gar nicht fassen, was da gerade passiert ist! 🙂 Deshalb ist diese großartige, symbolträchtige Szene auch mein Top Moment aus der Hunger Games Trilogie! 🙂

~

Wie sieht’s bei euch aus? Was sind eure Top Momente aus der Hunger Games Trilogie – Film oder Buch? Freut ihr euch schon auf den zweiten Teil von Mockingjay oder wird euch zu viel Wind um die Sache gemacht?

Lasst es mich wissen,

eure Tabi♥

P.S.: Noch bis zum 30. November könnt ihr an meinem Geburtstags-Give-Away mitmachen und Bücher gewinnen! Schaut vorbei! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s