SuB den Sommer – Das Urlaubsworkout für Buchnerds!

zE6ELWFA
Design by: Freepik.com

Liebe Leserinnen und Leser,

der Sommer naht, die Temperaturen steigen – vor allem in Dachgeschosswohnungen – dramatisch an… und der SuB wächst und wächst und wächst! Schließlich ist der Juni einer der Monate für Neuerscheinungen und wir geben uns mal keinerlei Illusionen hin, dass wir uns da in irgendeiner Art und Weise zurückhalten (wollen)!

Weil man den Temperaturen nun aber mit kühlen Getränken und Urlaub entgegen wirken kann, haben Anna von Ink of Books und ich uns auch etwas für den SuB ausgedacht! Im Juli und auch den halben August lang wollen wir gemeinsam mit euch den Sommer-SuB abtrainieren. In unserer „SuB den Sommer – Das Urlaubsworkout für Buchnerds“-Challenge!

Um was es geht, wie ihr mitmachen könnt und was es zu gewinnen gibt – das gibt’s – wie immer – nach dem Sprung!

zE6ELWFA
Design by: Freepik.com

Inspiriert von Annas Beitrag zum Thema „Der SuB – Eine Tragödie!“ haben wir zusammen gebrainstormt und euch eine Challenge zusammen gebastelt, inspiriert von der Messe-Blues Challenge von Stehlblueten und BookWalkDE.

Gemeinsam mit euch vollen wir vom 1. Juli bis zum 20. August SuBben was das Zeug hält, also Bücher von unserem Stapel ungelesener Bücher befreien! Und weil das ganze natürlich auch eine Challenge sein soll, haben Anna und ich uns 15 Aufgaben für euch ausgedacht – schließlich soll ja für jeden was dabei sein und auch die ganz fleißigen SuB-Schrubber auf ihre Kosten kommen.

Die Aufgaben:

  1. Lies das Buch, was am längsten auf deinem SuB liegt

  2. Lies das dickste Buch auf deinem SuB
  3. Beende oder beginne endlich diese Reihe, die schon ewig auf deinem SuB schlummert
  4. Lies ein Buch von einem Debüt-Autor
  5. Lass die anderen Teilnehmer (z.B. durch eine Twitterumfrage) entscheiden, was du liest
  6. Lies ein Buch aus einem anderen Genre auf deinem SuB
  7. Lies ein Buch mit einer weiblichen Protagonistin
  8. Lies ein Buch mit einem männlichen Protagonisten
  9. Lies ein Buch, das du auch rezensierst! (Optional auch eine Mystery-Review) -> Link hier in den Kommentaren
  10. Lies ein typisches Sommerbuch
  11. Lies ein Buch mit Sommerfarben auf dem Cover
  12. Lies ein Buch, das nicht 2017 erschienen ist
  13. Lies ein Buch, das in einem anderen Land spielt
  14. Lies ein Buch, was du auf eine Empfehlung hin gekauft hast
  15. Halte das Buchkaufverbot ein!

Ja, es gibt ein Buchkaufverbot, aber hey – nur so können wir uns selbst für ein paar Wochen vorgaukeln, dass wir den SuB tatsächlich aktiv abbauen! 😉 Zudem kann ein Buch nur für eine Aufgabe zählen, nicht für zwei oder mehrere Aufgaben.

Neben den Aufgaben gehören zur Challenge auch ein Beitrag zu Beginn der Challenge, in dem ihr gern eure Ziele, euren SuB usw. vorstellen könnt, sowie ein Beitrag zum Ende der Challenge, um zu sehen, was ihr tatsächlich geschafft habt! Diese Beiträge sind zwar kein Muss, sind aber ein toller Bonus, auch für eure eigene Reflektion. Verlinkt uns diese Beiträge gerne immer in den Kommentaren zu den SuB-Challenge Updates!

Die Lesenächte:

Unsere „SuB den Sommer“ Challenge soll, neben dem abarbeiten des To-Read Stapels, vor allem ein Event des gemeinsamen Lesens und Austauschens werden! Deshalb eröffnen wir die Challenge mit einer Lesenacht am 30. Juni auf den 1. Juli um gemeinsam so richtig motiviert in den Lesesommer zu starten! Nähere Infos dazu kommen dann zeitnah, aber den Hashtag #subdensommer könnt ihr euch schon mal in den Kalender schreiben! 🙂

Die zweite Lesenacht wird dann vom 19. August auf den 20. August stattfinden, damit wir auf den letzten Metern noch einmal gemeinsam so richtig in die Seiten hauen können! … Also … im übertragenen Sinne! No books were harmed in this challenge! 😛

Der Gewinn:

Natürlich gibt es für so viel fleißiges lesen, austauschen und Buchkaufverbot auch einen Gewinn – und was könnte das anderes sein als ein Buch?!

Am Ende der Challenge wird es zwei Gewinner geben: ein Taschenbuch nach Wahl wird an den- oder diejenige mit den meistgelösten Aufgaben gehen; das zweite Taschenbuch wird unter allen Teilnehmern verlost (Versand nach Deutschland & Österreich)! Um in den Lostopf zu hüpfen müsst ihr allerdings mindestens 3 der 15 Aufgaben gelöst haben.

Die Challenge endet am 20. August, die beiden Gewinner geben wir dann eine Woche später, also am 27. August bekannt.

Mitmachen? So geht’s!

Um offiziell an der „SuB den Sommer“ Challenge mit zu machen könnt ihr euch beim Beitrag von Anna [hier] mit eurer E-Mail und Blogadresse anmelden, damit wir euch auch auf dem Schirm haben! 🙂 Eintragen könnt ihr euch über den gesamten Zeitraum der Challenge. Solltet ihr einfach nur so mitlesen wollen, könnt ihr natürlich auch gerne jederzeit mit dem Hashtag #subdensommer über die Sozialen Netzwerke mitsubben. Allerdings werten wir nur die Einträge, die auch in unserer Liste angemeldet sind.

Zudem sollten wir irgendwie euren Lesestatus verfolgen können. Solltet ihr keinen abschließenden Challenge Beitrag schreiben wollen, so lasst uns doch unter unserem abschließenden Beitrag einen Link zu Goodreads o.Ä. da.

Noch Fragen?

Dann immer her damit! Anna und ich stehen euch gern mit Rat und Lesetat zur Seite 🙂

Ansonsten hoffen wir, dass ihr Lust habt mit uns den Sommer zum Lesesommer zu machen und den SuB ein Stückchen kleiner werden zu lassen!

Wir freuen uns auf euch! ♥

#subdensommer

Advertisements

23 Gedanken zu “SuB den Sommer – Das Urlaubsworkout für Buchnerds!

  1. Hey Tabi!
    SuB den Sommer, echt eine genialer Titel! Wie ich schon bei Anna geschrieben habe ist mein SuB inzwischen gefährlich hoch, zumindest für meine Verhältnisse. Vor einer Woche war er noch sieben Bücher tief, mittlerweile sind es dank Büchertausch wieder 27. Ich hasse und liebe diesen Büchertausch, urgs. Aber im Sommer in Prag werde ich bestimmt noch das ein oder andere Buch kaufen, weshalb ich mir noch überlegen muss ob es sinnvoll ist an der Challenge teilzunehmen. Aber an der Lesenacht würde ich gerne teilnehmen, falls nichts anderes dazwischen kommt 🙂
    Liebste Grüsse
    Julia

    Gefällt 2 Personen

    • Hi Julia!
      Dann kommt die Challenge ja wie gerufen für dich, bis auf das shoppen gehen in Prag :‘) Aber hey, du kannst ja auch einfach zum Mitlesen mitmachen und auf jeden Fall sehr, sehr gerne bei der Lesenacht!
      Liebste Grüße!

      Gefällt 1 Person

  2. Hallo Tabi,

    ich habe mich bei Anna gerade angemeldet. Bei den Lesenächten kann ich leider nicht dabei sein, aber Buchkaufverbot und Subreduzierung inkl. Blogbeiträge schaffe ich! 🙂

    Zu den Aufgaben habe ich noch einige Fragen:
    – Die Reihenfolge muss ich ja nicht einhalten, oder?
    – „(6) Buch aus einem anderen Genre“ -> Aus einem anderen was ich sonst lese? Sprich, wenn ich sonst nur Thriller lese, dann mal ne Biographie?
    – Was ist eine Mystery-Review? Oder geht es um ein Buch aus dem Mystery-Bereich?
    – Buch was in einem anderen Land spielt -> Außerhalb Deutschlands oder ist hier Fantasy gemeint?

    Danke & viele Grüße,

    Jemima

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Jemima,
      juhuu, ich freu mich, dass du dabei bist! 🙂
      Zu deinen Fragen: die Reihenfolge musst du nicht einhalten. Einfach lesen wie es gerade passt! 🙂
      Aus einem anderen Genre bedeutet genau das, was du vermutest: einfach mal über den eigenen Tellerrand schauen. Statt Krimi mal Humor etc.
      Ein Mystery Review heißt ein Review zu schreiben, in dem du nur die Handlung beschreibst, bzw. deine Meinung. Keine Namen sollten genannt werden, weder vom Autor noch den Charakteren und auch nicht der Titel des Buches. 🙂 Deine Leser sollen dann schauen ob sie es trotzdem raus bekommen 😉
      Ein Buch, was in einem anderen Land als Deutschland spielt. Ob das nun Frankreich oder Narnia ist bleibt dann jedoch egal.

      Falls es noch weitere Fragen gibt – immer her damit & viel Spaß beim Lesen!

      Bis bald,
      Tabi

      Gefällt mir

  3. Wirklich eine coole Idee für den Sommer. Ich bin da nur grad etwas zwiegespalten aus zwei Gründen: Mein SuB ist verhältnismäßig klein und während bei anderen nun vielleicht tatsächlich eine sehr entspannte Zeit anbricht, wird es bei mir eher stressiger. Werd mir das mal überlegen. Ich wünsche Euch aber auf jedem Fall viel Spaß und Erfolg.

    Gefällt 1 Person

  4. eine Frage: sind Punkt 3 und 15 nicht ein Widerspruch? Ich möchte gerne eine Reihe beenden, habe Band 5 einer 7 teiligen Reihe auf meinem Sub. Wenn ich diese Reihe beende, muss ich mir Band 6&7 kaufen (als ebook) und habe somit gegen Punkt 15 verstoßen. Lese ich nur Band 5, und kaufe Band 6&7 nicht, habe ich nicht gegen Punkt 15 verstoßen, bekomme aber die dritte Aufgabe nicht beendet.

    Gefällt 1 Person

    • Hi Mimi,
      eigentlich dachten wir, die Aufgabe würde so ganz gut funktionieren – bisher hatte jeder, der eine Reihe nicht beenden konnte, einen Reihenanfang auf den SuB. Machen wir es bei diesem Fall doch einfach so, dass wir die Aufgabe zu „Beginne, beende oder lies endlich weiter an dieser Reihe“. Würde das für dich passen? 🙂

      Gefällt 1 Person

  5. […] Idee zu dieser Aktion hatten Anna von Ink of Books und Tabi von Ein Buch Kommt Selten Allein. Und damit das Weglesen des Stapels ungelesener Bücher einen Challenge-Charakter bekommt, dachten […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s