[SuB Update:] Februar Releases & TBR Pile

Liebe Leserinnen, liebe Leser,20160211_193311

es ist Februar und das heißt, dass nach dem etwas ruhigeren Jahresauftakt die Frühjahrsreleases endlich in Schwung kommen! Und welchen Monat sollte man sich da besser aussuchen als meinen Geburtstagsmonat! Und dann kommen diese Bücher dankbarerweise auch noch alle um und an meinem Geburtstag selbst heraus. Buchwurm-Himmel! 😀

Nun ist die Monatsaufgabe bei der „SuB Abbau Extrem Challenge 2016“ ausgerechnet gar keine Bücher zu kaufen, aber die Ausnahme der Buchgeschenke (auch zum Geburtstag) wurde explizit mit in die Regeln aufgenommen – Gott sei Dank! 😉

Welche Bücher ich mir im Februar auf gar keinen Fall entgehen lassen will und was in nächster Zeit so auf meiner Leseliste, dem TBR Pile, steht – das gibt’s nach dem Sprung! 🙂

Weiterlesen »

[SuB Update:] Zehn Reihen, die ich (noch) nicht beendet habe

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

heute soll es um ein Thema gehen, dass wir sicherlich alle kennen: Unbeendete Reihen!

Egal ob es am Ende einfach nicht mehr spannend war, man die Reihe aus den Augen verloren hat oder das nächste Buch einfach zu lange gebraucht hat, um einen bei der Stange zu halten – looking at you, George R.R. Martin – es gibt viele Gründe dafür, warum man eine Reihe unbeendet lässt.

10 Reihen, die es bei mir nie bis zum Ende durchgehalten haben, zumindest noch nicht, möchte ich heute zusammen tragen. Sowohl als Gedächtnisstütze und Wachruf für mich selbst als auch aus Interesse daran, was wohl bei euch noch unfertig im Bücherschrank steht.

Eure und meine Erfahrungen gibts, wie immer, nach dem Sprung! 😉

Weiterlesen »

[Sommer-SuB-Update:] Abgebrochene Bücher und andere No-Go’s (?)

Liebe Leserinnen, liebe Leser,20150727_172136

es wird Zeit für ein kleines Sommer-Sub-Update – ihr wisst ja, die Lese-Challenge, die ich mir für diesen Sommer selbst gestellt habe – und damit verbunden auch ein kleines Gespräch über meine Erfahrungen mit dem Tabu Thema „Ein Buch Abbrechen“ und andere, vermeintliche Katastrophen.

Wie es mit dem Lesen, dem nicht-Kaufen und all den anderen (Wetter-)Kapriolen momentan bei mir so läuft und auf welche brennenden Fragen ich unbedingt eure Antwort benötige – das seht ihr, wie immer, nach dem Sprung! 😉

Weiterlesen »

Sommer-SuB-Ziele und andere Utopien

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

heute hat es mich endlich mal wieder zur Blogarbeit getrieben, nachdem ich mein Semester nun beendet und sogar schon eine kleine Verschnaufpause eingelegt habe, bevor es dann mit Hausarbeiten und ähnlichem weiter geht.

Bevor ich mich aber in die Literaturrecherche stürze, habe ich mir – auch ein bisschen inspiriert von der Sub-Abbau-Challenge von Brösels Bücherregal – ein literarischen Ziel der anderen Art gesetzt:

Bis zum Ende meines Sommers soll mein SuB (Stapel ungelesener Bücher) merklich schrumpfen! Wie genau das aussehen soll und wie utopische meine Ziele für diesen Sommer aussehen, dass gibt’s – wie immer – after the jump! 🙂

Weiterlesen »

145cm – Ein SuB Update

Liebe Leserinnen und Leser,IMG_20150318_113924

wer von uns kennt das nicht? Manchmal leben sie in Stapeln, manchmal in Horden, manchmal in versteckten Nischen in der Wohnung. Aber irgendwie sind sie in jedem Bücherhaushalt in die Wohnlandschaft integriert – ungelesene Bücher.

Manche sind sortiert und geordnet, andere im kreativen Chaos kultiviert. Manche stauben mit der Zeit ein bisschen ein, andere werden so oft umsortiert, dass der Staub schon lange nicht mehr vorbei kommt…

Auch ich habe ein kleines Hochhaus an ungelesenen Büchern und dachte, im Zuge des Frühjahrputzes wird es mal Zeit eine kleine Inventur zu machen.

Was sich in meinem To-Read Stapel alles verbirgt, dass könnt ihr heute in meinem SuB Update sehen! (Und ein paar bunte Kreisdiagramme gibt’s auch! 😉 )Weiterlesen »