[Let’s Talk]: Als „Falling Kingdoms“ das Fantasy-Fass zum Überlaufen brachte

Liebe Leserinnen, liebe Leser,TABEA

wir kennen dieses Gefühl alle: da hat man ein Buch zu Ende gelesen, legt es zur Seite und seufzt. Tief. Manchmal ist es ein seliger Seufzer, den gute Bücher bei uns auslösen können. Bei mir war es jedoch immer öfter ein Seufzer der Enttäuschung. Schon seit geraumer Zeit nehme ich Bücher auf, lese sie an und lege sie dann wieder weg, weil sie einfach nicht ziehen, mich nicht bei der Stange halten und – schlicht gesagt – langweilen. Manchmal frage ich mich dann, ob ich ihnen nicht die nötige Chance gegeben habe – es war schließlich auch viel Fantasy dabei, die braucht ja manchmal ihre Zeit und ihr World Building, um so richtig zu feuern. Doch dann habe ich im Rahmen der #SuBDenSommer Challenge „Falling Kingdoms“ gelesen und mich endlich durch das Buch gekämpft.

Am Ende hab ich nicht nur tief, tief geseufzt, sondern auch ein paar Erkenntnisse in der Tasche gehabt. Über Lebensabschnittsliteratur, dem Allzweck-Sticker Fantasy, marode Schreibstile und das Hypes immer noch Goodreads Sterne regnen lassen.

Was das für Erkenntnisse sind und wie sie sich auf mein Lesen auswirken werden – das gibt’s – wie immer – nach dem Sprung!

Weiterlesen »

Advertisements

[Review:] Crooked Kingdom von Leigh Bardugo

crooked-kingdo

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

am vergangenen Wochenende beendete ich, Dank Leseparty, endlich, endlich den zweiten und letzten Teil der Six of Crows Duology – Crooked Kingdom. Leigh Bardugo hat es geschafft dem ersten, großartigen Band einen zweiten, genauso tollen nachkommen zu lassen! Spannend, emotional, witzig und clever manövrierte sie uns und ihre Charaktere durch über 500 Seiten.

Für alle, die nicht wissen um was es in Six of Crows geht: Kaz Brekker, Meisterdieb aus Ketterdam, schert eine Crew um sich um in den sogenannten Ice Court einzubrechen, die Befestigungsanlage schlecht hin. Mein englisches Review zum ersten Teil gibt’s hier.

Meine Meinung zum zweiten Teil gibt’s nach dem Sprung! 🙂

[Prädikat: Party in the front – Spoiler in the back!]

Weiterlesen »

[Let’s Talk:] Auf die Sofas, fertig – los! #Leseparty 2016 & Four Days of Blogging

gemina

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

wie bereits im letzten Post angekündigt geht es heute endlich los – die Leseparty 2016 startet! 🙂

Parallel zur Buchmesse richtet Primeballerina auch dieses Jahr wieder ein Leseevent aus, dass alle Leseratten zusammenbringt, dem SuB zu Hilfe kommt und gleichzeitig wahrscheinlich ein bis 24 mehr Bücher auf selbigen drauf packt. 😀 Noch bis Sonntag Abend kann man unter dem Hashtag #Leseparty überall, wo es Hashtags gibt, mitlesen und feiern.

Welche Bücher ich plane zu lesen und welche Blogbeiträge an diesem Bücherwochenende auf euch zukommen – dass seht ihr, wie immer, nach dem Sprung! 🙂

Weiterlesen »

[Let’s Talk:] GR Challenge, Leseparty, FBM 2016 und vieles mehr!

Liebe Leserinnen und Leser,crooked-kingdom

manche Tiere machen Winterschlaf – diese 1,65m große Bloggerin macht Sommerschlaf! Über den Sommer hinweg ist mal wieder der Graus aller Leseratten bei mir eingezogen: der Reading Slump. Noch im Frühsommer habe ich darüber gebloggt und gehofft, meinen Weg bald wieder herauszufinden – und jetzt ist es Oktober und es kommt nur schwerlich Land in Sicht!

Dennoch wird es jetzt in der herbstlichen Lesezeit auch wieder Zeit für’s Bloggen – und da steht einiges an! Bei welchen Aktionen ich im restlichen Jahr dabei bin und welche Bücher es noch zu lesen gilt – das gibt’s, wie immer, nach dem Sprung! 😉

Weiterlesen »

[Review:] Shadow and Bone – Leigh Bardugo

Liebe Leserinnen, liebe Leser,shadow and bone

endlich, endlich habe ich es geschafft und die Grisha Reihe von Leigh Bardugo angefangen! Nachdem „Six of Crows“, ein Roman aus der Grisha Reihe, bereits seit Anfang Oktober auf meinem To-Read Stapel liegt, wollte ich zunächst jedoch den Einstieg in die Originalreihe wagen. Und was soll ich sagen: meiner Meinung nach ein voller Erfolg!

Was ich vom ersten Teil der Trilogie im Detail halte, was gut und was weniger gut war – das gibt’s wie immer nach dem Sprung! 😉

[Prädikat: Spoiler Frei!]

Weiterlesen »